Schulsportgütesiegel in Gold

http://www.vs-kufsteinzell.tsn.at/sites/vs-kufsteinzell.tsn.at/files/bilder/G%C3%BCtesiegel.JPG

Das Bundesministerium für Bildung und Frauen verleiht jedes Jahr an Schulen, die gewisse Kriterien erfüllen, das Österreichische Schulsportgütesiegel. Das Österreichische Schulsportgütesiegel wurde in Anlehnung an das Tiroler Schulsportgütesiegel konzipiert, welches zum ersten Mal 2007 an Tiroler Schulen verliehen wurde. Als Kriterien werden unter anderem die Stundenzahl in Bewegung und Sport, die Zahl und die Ausstattung der Sportstätten, die Abhaltung sportlicher Schulveranstaltungen, die Teilnahme an Schulsportwettkämpfen und die Qualifikation der Sportlehrer/innen herangezogen.

Das Schulsportgütesiegel 2015 in Gold, Silber und Bronze wurde im Rahmen eines Festaktes des Landesschulrates für Tirol am 14. Dezember 2015 an die ausgezeichneten Schulen überreicht. Das Schulsportgütesiegel kann von den betreffenden Schulen für die Dauer von vier Jahren geführt werden.
 

Das Schulsportgütesiegel in Gold wurde verliehen an:
BHAK/BHAS Wörgl, Paulinum Schwaz, NMS Egger Lienz, NMS Hopfgarten, NMS Hötting West, NMS Virgental, NMS Zell am Ziller, VS Hötting West, VS Kufstein/Zell, VS Längenfeld, VS Natters, VS Sieglanger

Das Schulsportgütesiegel in Silber wurde verliehen an:
BHAK/BHAS Lienz, NMS Wilten, VS Arzl im Pitztal/Leins, VS Ellmau, VS Heiterwang, VS Kelchsau, VS Kirchbichl, VS Oberlangkampfen, VS Vils

Das Schulsportgütesiegel in Bronze wurde verliehen an:
BHAK/BHAS Innsbruck, NMS Ebbs, NMS Volders, VS Barmherzige Schwestern Innsbruck, VS Kössen, VS Navis, VS Rum

Text aus der Homepage des Landesschulrats für Tirol [online] [16.12.2015] http://www.lsr-t.gv.at/de/content/schulsportg%C3%BCtesiegelverleihung